STEP-Elterntraining -Onlinekurse starten am 6. und am 7. Oktober 2021 noch freie Plätze
LOGO-Spielplatzinitiative2021
Spielplatzinitiative Neuhengstett
Logo Testzentrum Althengstett

Wichtige Änderungen beim Corona-Schnelltestzentrum Althengstett

Adresse Testzentrum: Pumpstation, Hauptstr. 25, Althengstett
Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Terminbuchungssystem

Neues Online-Terminbuchungssystem

Wir stellen auf ein neues Online-Buchungssystem um. Dieses ermöglicht zukünftig auch die Zusendung eines digitalen Testnachweises sowie die Übertragung des Ergebnisses in die Corona Warn App. Das bisherige Buchungsterminal wird am 10.10.2021 geschlossen. Ihre Terminbuchung können Sie für Termine ab dem 11.10.2021 vornehmen unter: www.testzentrum-althengstett.de

Digitaler Testnachweis und Anbindung an die Corona Warn-App

Ab dem 11.10.2021 können Sie Ihr Testergebnis digital per E-Mail erhalten. Sie können Ihr digitales Test-Ergebnis dann in die Corona Warn-App einspeisen. Wartezeiten auf das Testergebnis vor Ort entfallen zukünftig. Auf Nachfrage werden Testergebnisse weiterhin auch in Papierform in Deutsch und/oder Englisch ausgehändigt. Bitte geben Sie an der Rezeption im Testzentrum an, wenn Sie einen Test-Nachweis in Papierform wünschen.

Gebührenpflicht

Ab dem 11.10.2021 werden Corona-Schnelltests bundesweit kostenpflichtig. Ausnahmen bestehen für impfunfähige Personen. Bis zum 31.12.2021 gilt die Befreiung von der Gebührenpflicht insbesondere für:

a. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
b. Schwangere
c. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten aufgrund einer solchen Kontraindikation nicht geimpft werden konnten.

Eine Testung im Corona-Schnelltestzentrum Althengstett kostet ab dem 11.10.2021 15,- Euro, außer für die von der Gebührenpflicht Befreiten. Ein entsprechendes Attest oder Mutterpass sind im Testzentrum vorzuzeigen. Es ist ausschließlich Bar-Zahlung möglich.

Abschließende Worte

An dieser Stelle möchte die Gemeinde Althengstett noch einmal darauf hinweisen, dass das Corona-Schnelltestzentrum seit März 2021 durchgehend von Ehrenamtlichen aus der Bürgerschaft und der DLRG-Ortsgruppen Althengstett und Neuhengstett in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung bestritten wird. Dabei mussten immer wieder Veränderungen aufgegriffen und mit allen Beteiligten umgesetzt werden, um dem geltenden Recht Genüge zu tun – so auch jetzt wieder mit der Anbindung an die Corona Warn-App und der Einführung einer Gebühr. Dieses Engagement von Bürger*innen für Bürger*innen ist eine große Leistung im Dienste für die Gemeinschaft. Als Gemeindeverwaltung möchten wir uns für die gute Kooperation und das große Durchhaltevermögen der Ehrenamtlichen bedanken.