Kopie von #stand withUkraine
6. April 2022
Flyer Sound of Peace_V

“Sound of Peace”

31. März 2022
Kopie von #stand withUkraine

Aufnahme von ukrainischen Geflüchteten

22. März 2022
Kopie von #stand withUkraine

Informationsveranstaltung für Ehrenamtliche

18. März 2022
Kopie von #stand withUkraine

***Ukrainehilfe***

17. März 2022
Flyer Vortrag Dr. Johnen, seite an seite_V

“Seite an Seite”

Ukraine-Hilfe Althengstett

Die Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine fliehen, kommen in diesen Tagen in Deutschland an. In den Landeserstaufnahmestätten werden sie medizinisch versorgt, erhalten Impfungen und Informationen in ihrer eigenen Sprache. Sie werden auch datenmäßig erfasst. Kurze Zeit später werden sie dann bei uns, in den Kommunen ankommen. Hier beginnen sie ihr eigenständiges Leben: Einkaufen und kochen, Deutsch lernen, in die Kita oder Schule gehen, eine Arbeit aufnehmen, Freunde finden. Welche Hilfe wird gebraucht, und welche Hilfe können Sie anbieten? Wir bitten um Kontaktaufnahme unter ukrainehilfe@althengstett.de

 

  • 1. Wohnungen

    Wir freuen uns, wenn Sie eine Wohnung anbieten können. Ihr Mietvertragspartner ist die Gemeinde, d.h. Sie schließen einen Mietvertrag mit der Gemeinde. Die Gemeinde führt eine Liste, um die Wohnungen mit passenden Wohnungssuchenden zu belegen. Wenn Sie der Gemeinde eine Wohnung anbieten, erhalten Sie einen Fragebogen zur Wohnung und wir besprechen alles Weitere mit Ihnen. Der Erstkontakt erfolgt über ukrainehilfe@althengstett.de.

    Bitte beachten Sie bei Angeboten, die sich auf Wohnraum innerhalb Ihres eigenen Wohnbereichs befinden („wir haben ein Zimmer frei“), dass die Menschen voraussichtlich Wochen und Monate bleiben werden. Die Gemeinde sucht aktuell langfristig vorhandenen, abgeschlossenen Wohnraum, der angemietet werden kann. Falls wir kurzfristige Unterbringungsmöglichkeiten benötigen, starten wir einen entsprechenden Aufruf.

  • 2. Hilfe und Begleitung für geflüchtete Menschen

    Die geflüchteten Menschen finden sich leichter zurecht, wenn sie begleitet werden. Die amtliche Hilfe kann nicht die nahe menschliche Alltagshilfe ersetzen. Gesucht werden Menschen, die die Geflüchteten unterstützen können – mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten und Zeitbudgets. Sobald Flüchtlinge aus der Ukraine hier bei uns sind, werden die Gemeinde und der AK Asyl zu einem Abend einladen, an dem Sie Informationen erhalten und Ihre Hilfsmöglichkeiten einbringen können.

    Gerne können Sie bereits heute Kontakt mit dem AK Asyl Althengstett aufnehmen. Hier finden Sie engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die bereits seit Jahren Erfahrung haben bei der Begleitung geflüchteter Menschen. Kontakt: info@ak-asyl-althengstett.de. Wichtig: Wir suchen besonders für den Anfang Menschen mit Sprachkenntnissen (ukrainisch/russisch)!

  • 3. Sachspenden

    Sachspenden sind vor allem sinnvoll, wenn sie gezielt gesammelt werden. Die Gemeinde nimmt keine allgemeinen Sachspenden an. Wir werden gezielt zu bedarfsgerechten Sachspenden aufrufen und dafür die entsprechenden Informationskanäle schaffen. Außer Sachspenden werden im weiteren Verlauf voraussichtlich auch Gelder benötigt, um schnell und gezielt Bedarfe einkaufen zu können, beispielsweise Hygienebedarf oder Nahrungsmittel, bis die Menschen die regelmäßige Unterstützung durch das Landratsamt erhalten. Wir werden Sie bei Bedarf darüber informieren, wann Geldspenden sinnvoll sind.

  • 4. Anlaufstation

    Alle Anfragen und Hilfsangebote zur Ukraine werden in der Gemeindeverwaltung unter der Mailadresse ukrainehilfe@althengstett.de gesammelt. Sie werden dann von den richtigen Ansprechpartnern wieder kontaktiert. – Der Arbeitskreis Asyl (AK Asyl) ist die beste Adresse für ehrenamtliche persönliche Hilfe. Unter www.ak-asyl-althengstett.de finden Sie ab 14. März 2022 jeweils die aktuellen Angebote.

  • 5. Vernetzung

    Zahlreiche kleine und größere Hilfsangebote von Privat, Vereinen, den Kirchengemeinden sind in diesen Tagen bereits angelaufen. Seitens der Gemeinde Althengstett ist das „Familienzentrum“ die Stelle, wo das Bürgerengagement ein gemeinsames Forum findet. Informationen finden Sie auf der Webseite des Familienzentrums www.familienzentrum-althengstett.de. Nutzen Sie für Angebote und Kontaktaufnahme bitte die Mailadresse ukrainehilfe@althengstett.de.

Leitfaden für die ehrenamtliche Begleitung
von Geflüchteten in Althengstett

Leitfaden für die ehrenamtliche Begleitung von Geflüchteten in Althengstett-001


Fragebogen
Wohnungsangebot

Fragebogen mit Anleitung-001

Informationsmöglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine

Auf der Webseite der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Frau Staatsministerin Alabali-Radovan, wurden mittlerweile vielfältige und aktualisierte Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine (u.a. auch in ukrainischer Sprache) eingestellt.

 https://www.integrationsbeauftragte.de/ukraine